Zu fünft bergab – Bike Park Erbeskopf

Zu fünft bergab – Bike Park Erbeskopf

Die Radsportgruppe des TuS Spay wollte auch einmal mit elektrischer Unterstützung bergauf und locker wedelnd bergab fahren. Also begaben sich fünf Radler aus Spay zum Erbeskopf, wo die Skilifte im Sommer weiter laufen, um Mountainbiker auf die Abfahrt zu bringen. War die Fahrt mit dem Schlepplift bergauf schon enorm spannend, bot sich oben die Wahl zwischen blauer, roter und schwarzer Abfahrt. Hierbei bot die schwarze Piste noch zusätzliche Varianten, die sich in schwer bis irrsinnig unterschieden. In den nächsten vier Stunden fuhr jeder die Piste seiner Wahl, in seinem Tempo und Stil. Nachdem die Anfangsschwierigkeiten mit dem Lift überwunden waren und jeder seinen Rhythmus gefunden hatte, ging es immer wieder rauf und runter, bis die Hände müde waren und nicht mehr zupacken wollten. Verblockte Pisten, enge Kehren, Sprünge, Anlieger, Wurzelteppiche, Spannung am Lift, alles drin und für jeden etwas dabei. Warum tut man sich so etwas an? Weil es mit dem richtigen Rad unglaublich viel Spaß macht und enorm viel Fahrsicherheit bringt!